Lucie Silkenová - Lebenslauf

Wurde in Prag geboren. Sie sang im Kühn-Kinderchor /1989 - 1997/, absolvierte Jan Neruda-Gymnasiums mit Orientation auf Musik und nach 7-jähriger Zusammenarbeit mit Solist von Nationaltheater Ivan Kusnjer promovierte an der Musikademie in Prag  /2010/. Ihre Gesangskunst hat sie weiterentwickelt in Meisterkursen in England, Spanien, Deutschland und Österreich (Anatolli Goussev, Gery Grice, Rotraud Hansmann, Margreet Honig, Tom Krause, Georg Nigl, Margot Nollen, Alexander Olivier, Tomas Paul, Marta Scheffel).

Lucie hat mehrere Prestigepreise an internationalen Sängerkonkursen bekommen. Zu den wichtigsten gehören 1. Preis von internationalem Wettbewerb in Frankreich „Concours International d’Encouragement Musical, Lyon 2008“ (Rotary Club) und 2. Preis in Kategorie Opera in „Antonin Dvorak-Internationaler Gesangwettbewerb, Karlsbad 2009“. In Karlsbad hat Interesse drei Vertretern von bedeutendsten Theatern geweckt (Nationaltheater in Prag, Staatsopera Prag und Staatstheater Košice - Slowakei), von denen sie spezielle Bewertung in Form Gastieren erhielt.

Sie vorstellte sich unter andrem in folgenden Opernrollen: Kleopatra (Händel: Julius Caesar), Pamina (Mozart: Zauberflöte), Corilla (Donizetti: Operakrach), Rosina (Rossini: Bader von Sevilla), Gilda (Verdi: Rigoletto) a Lisa (Lehár: Lächelnland). Im Prager Nationaltheater debütierte in Jahre 2010 und ist seinem Dauergast geworden. Ihr Debüt war die Rolle von Gilda (Verdi: Rigoletto) in Prager Staatsoper. Sie gastiert im F. X. Šalda-Theater in Liberec, im J. K. Tyl-Theater in Pilsen, in mährisch-schlesischer Nationaltheater in Ostrava und arbeitet mit Kammeroper Prag an Auslandstournee zusammen (Japan, Spanien, Frankreich, Deutschland, Schweiz). 

Unter andrem konzertierte sie mit BBC Symphony Orchestra London, Sinfônica do Estado de São Paulo, Prag Symphony Orchestra FOK, Prag Radio Symphony Orchestra, Philharmonie Hradec Králové, Philharmonie Bohuslav Martinů Zlín, Mährische Philharmonie Olomouc und Nordböhmischer Philharmonie Teplice. Zusammenarbeitete mit mehreren berühmten Dirigenten wie z.B. Jiří Bělohlávek, John Fiore, Robert Jindra, Jiří Kout, Ondrej Lenárd, Tomáš Netopil, Jac van Steen und Osmo Vänskä. Sie war erfolgreich an Internationalen Musikfestivalen wie z.B. MHF Prager Frühling, International Opernfestival Smetana-Litomysl, Festival Mahler Jihlava 2009 – Musik von tausenden u.a. Sie hat ein paar CD-Aufnahmen mit Gesellschaften Navona Records, ArcoDiva und Tschechischen Rundfunks.